Eheberatung

Sie suchen als Ehepaar gemeinsam Hilfe, …

  • wenn Sie sich nicht mehr verstehen.
  • wenn Ihre Kommunikation gestört ist.
  • wenn Sie in wichtigen Alltagsfragen völlig unterschiedlicher Meinung sind.
  • wenn sich einer von Ihnen abgelehnt oder betrogen fühlt.
  • wenn Sie mit Ihrer Sexualität unzufrieden sind.
  • wenn Sie Schwierigkeiten als neu zusammengesetzte Patchwork-Familie haben.
  • wenn über eine Trennung nachgedacht wird.

Als Ehepaar die Liebe neu entdecken

Paarbeziehungen sind komplex und einzigartig. Sie brauchen Lösungen, die die Bedürfnisse, Gefühle, Werte und Ziele beider Partner berücksichtigen. So können sich für Sie Wege zu einer erfüllten Beziehung eröffnen.
Eine Paarberatung ist in vielen Beziehungen nicht nur sinnvoll, sondern die einzige Möglichkeit, wieder zueinander zu finden und die Liebe neu zu entdecken. Vor allem hilft eine Paarberatung dabei, festgefahrene Verhaltens- und Kommunikationsmuster aufzudecken, bzw. zu unterbrechen.

Ablauf und Phasen

Eheberatung verläuft meist in unterschiedlichen Phasen. Mal wird die Beratung einzeln, mal gemeinsam durchgeführt.

In einigen Fällen gilt es überhaupt herauszufinden, ob die Paare, die die Beratung aufsuchen, zusammenbleiben möchten, oder sich trennen wollen. Dies klingt etwas ungewohnt, doch die Realität ist oft so, dass sich Paare gar nicht dessen bewusst sind, was sie wollen. Dies ist keineswegs abwertend gemeint. Ganz im Gegenteil. In den meisten Fällen spielen Ängste vor einer Trennung, die Unsicherheit, die Angst vor der Zukunft ohne „diesen“ Partner eine große Rolle.

Rollentausch

Die Eheberatung hilft dabei zu lernen, einander wieder zuzuhören, einander zu beobachten, aufeinander einzugehen. Dies wird oft durch Rollenspiele ermöglicht. So lernen Ehepaare neues Verhalten, oder erleben alte Verhaltensmuster – aus Zeiten der Verliebtheit – wieder neu.

Bei einer Paartherapie geht es nicht um Schuldzuweisungen, sondern vielmehr darum, alte festgefahrene Verhaltens- und Kommunikationsmuster zu durchbrechen.

Lösungen

Die Liebe verschwindet meist nicht von heute auf morgen. In den meisten Fällen ist die Liebe noch da, aber sie versteckt sich hinter den Schuldzuweisungen und hinter dem Misstrauen. Gerade in solchen Fällen ist eine Paartherapie, oder eine Eheberatung durchaus sinnvoll. Aus den Fehlern kann man lernen, doch dazu ist es zunächst notwendig, diese Fehler zu erkennen und die persönliche Einstellung zu verändern. Die meisten Beziehungsprobleme kann man durch Paartherapie lösen.